Er trifft das Ding ideal.

Kommentieren



arboretum, 6. Mai 2008, 12:05
Hoch soll er leben, hoch soll er leben ...

Nein, nicht Sigmund, sondern Sie. Herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute!

Dankeschön!

Hab ich was verpasst? Erfolgreich bei der Stellensuche? Geburtstag? Vater geworden?

Mittleres, Herr Giardino.

Dann: Alles Gute zum G.! Und natürlich auch für alles andere.

Dange!
Kommentieren
 

lac, 6. Mai 2008, 13:11
wow, von dieser kryptik kann ich viel lernen.
vorsichtig: glückwunsch zum ..?

G-Tag. (Der Satz ganz oben fiel beim Spiel Chelsea gegen Liverpool; ein paar Minuten vorher hatte ich was von Schopenhauer gelesen, dort ging es um das Verhältnis zwischen "Ideelem" und "Realem". Der Moderatorensatz kam mir deshalb sehr philosophisch daher. Siehe auch: Real Madrid.)

perfekt.

wünsche einen bezaubernden g-tag!
Kommentieren
 

kid37, 6. Mai 2008, 14:13
Herzlichen Glückwunsch. Sie haben also die Sonne bestellt. Recht so.

So ist es. Gleich geht´s in den Biergarten.
Kommentieren
 

monolog, 6. Mai 2008, 21:01
Oh. Dann trink ich meinen Wein wohl heute zumindest auszugsweise auf Ihr Wohl.

Ich schließ mich an und heb mein Glas, prosit!

Einen Tag nach Marx, am gleichen Tag wie Freud und einen Tag vor Brahms - nur die Jahre trennen euch. Das nenne ich gute Gesellschaft. Und es hat ja auch gewirkt. Ich sachma, der Undundund, guter Typ irgendwo, und ich muss sagen: großes Kompliment. Und natürlich auch herzlGlückw.

Danke Ihnen!

glückwünsche nachträglich! wünsche keinen kater gehabt zu haben und baldigste erreichung der anderen zwischenziele.

Danke!
Kommentieren
 

laute, 8. Mai 2008, 16:02
Es war also G schenketag.
G lückwünsch und Danke Ihnen!

Gern geschehen.

(Von den vielen "Dankes" in diesem "Thread" bin ich schon wieder ganz evangelikal geworden ;)
Kommentieren
 

au lait, 11. Mai 2008, 11:53
Wer zu spät kommt, gratuliert gern und von Herzen nachträglich!

Thx!

Weia, voll verpasst. Glückwünsche! Sekt, Konfetti und Kuchen!

Voll danke!

Ich finde, Sie haben sich nun allmählich genug feiern lassen und könnten jetzt endlich einmal wieder etwas bloggen. :-)

Ich weiß gerade weder was noch wie oder warum ich schreiben sollte, liebe Frau arboretum (im Sesamstraßen-Dilemma quasi).

Äh. Nach-Nachträglich zum G-Tag herzlichen Glückwunsch.
Kommentieren